Montag, 28. Januar 2008

"Der gestiefelte Kater" - Xavier Montsalvatge (Kinderoper)

Da die Kinderoper immer ausverkauft ist (und die Premiere natürlich sowieso), bin ich am Freitag in die Generalprobe gegangen.
Es war ziemlich voll, wir mussten alle zusammen rutschen (da es eh nur Holzbänke - ohne Lehne - gibt, ging das). Viele neugierige Bühnenmitarbeiter mit eigenen oder auch Leihkindern Winking wollten sich die GP anschauen.

Die Geschichte ist die des gestiefelten Katers: Ein armer Müller erbt nur einen Kater, der jedoch sprechen kann und Stiefel, Hut und Mantel verlangt und dem Müller dafür Reichtum verspricht. Der Kater verkuppelt den Müller mit einer Prinzessin, und sorgt dafür, dass er eine standesgemäße Behausung bekommt - er überlistet ein "Zauberungeheuer", das in einem großen Schloss wohnt.

Das Bühnenbild wechselt häufig, und so müssen die Darsteller die Zeit überbrücken, in der die Charaktere realer und menschlicher werden.
Bspw.: Müller: "Da gibt es eine Prinzessin. Sie ist sehr hübsch. Ich glaube, ich bin in sie verliebt... (lächelt verlegen Blushing) Aber habt ihr meinen Kater gesehen?"

Das Publikum wird mit solchen Fragen immer wieder mit ins Spiel einbezogen. Einmal muss es sogar einen Wald darstellen.

Und ich habe einen neuen Witz: Big Grin
Zauberungeheuer: "Fragt eine Maus die andere: 'Du, wo wohnen eigentlich Katzen?' Sagt die andere: 'Im Mietshaus!' "

Wie immer Fotos (auch hier von Klaus Lefebvre):

Der Müller mit Testament (Andrés Felipe Orozco Martínez) und sein Kater (Adriana Bastidas Gamboa)

Kater, König (Shannon Chad Foley) und Märchenprinzessin (Susanne Niebling)

Samstag, 26. Januar 2008

2. FSJ Kultur-Seminar in Meschede - "Identität"

Endlich, endlich, ich schreib den Bericht, nachdem ich ja schon zwei "Appetithappen" geliefert hab Winking...

Los ging's sonntags morgens, schließlich war für 12 Uhr Mittagessen angekündigt (juhu, richtiges Essen eine Woche lang *yam* Winking). Ich war ganz erstaunt, warum um 8.45 Uhr die Hohe Straße in Köln so leer war Angel...
Schon auf dem Bahnhof traf ich 2 von den andern FSJ'lern, und unterwegs wurden wir immer mehr. An Schlaf war nicht zu denken, denn wir hatten uns viel zu erzählen.

Das Haus lag ziemlich abseits (Handyempfang? Nö.), war aber sehr komfortabel. Das Highlight war ein Kamin - bzw. ein Indoor-Lagerfeuer. Das war abends natürlich der Versammlungsort (dementsprechend rochen wir alle geräuchert Winking). Und das Zimmer war komfortabler als das in Köln... Thumbsup
Nach dem Essen trafen wir uns erst mal in den Arbeitsgruppen, meine Arbeit ist
diese Seite (mit anderen natürlich!). Da findet man hoffentlich bald die Ergebnisse aus den Seminaren und Fotos dazu.
Abends gab's am Feuer dann noch eine Märchenstunde ("Das hässliche Entlein" und eigene *gg*).

Von Montag bis Donnerstag (und Freitag eigentlich auch noch n bissl) waren wir in Workshops aufgeteilt: Kunst, Film, Clownerie und Musik. Ich war in letzterem. In allen Workshops sollte das Thema "Identität" zum Ausdruck gebracht werden. Bei uns hieß das Lieder schreiben. Unsere Teilgruppe hatte ein bisschen Einstiegsprobleme (wie's den andern ging, weiß ich nicht so genau), weil wir das alle noch nie gemacht hatten. Doch ich finde, wir haben (mit Hilfe von unserm Workshopleiter) was tolles zusammenbekommen! Happy Und auch die anderen 2 Lieder sind echt spitze geworden! Und alle unterschiedlich...

Abends gab es mal einen Spieleabend, einen Filmabend (Little Miss Sunshine und andere, aber die hab ich nicht geschaut), einen freien Abend, und natürlich die Abschlussfeier am Donnerstag.
Am Abschlussabend wurden die Ergebnisse aus den Workshops vorgestellt. Ein kunterbunter Abend aus Galeriebesuch (Kunst), Episodenfilm, Clownshow (Respekt!) und Konzert (also wir). Und dann war - natürlich - Party angesagt...

Und dann war da noch... das Mörderspiel! Alle (in der ersten Runde nur die FSJ'ler, in der 2. auch die Workshopleiter!) zogen Spielkarten, und die beiden Joker waren die "Mörder". Sie konnten Leute umbringen, wenn sie allein mit ihnen in einem Raum waren, und von jedem Mörder wurden 2 Oper pro Tag erwartet. Plötzlich liefen alle nur noch in 5er-Gruppen durch's Haus. Aber manchmal wurde es auch - zum Vorteil für die Mörder - vergessen. Wie bspw. von Johanna und mir am ersten Abend Doh... Wir waren die ersten Opfer! Allerdings hatten wir immer viel Spaß, wenn die Bilder am nächsten Morgen veröffentlicht wurden Big Grin. Die Mörder mussten auf den Bilder jeweils ein Indiz zurücklassen, um die Aufklärung zu erleichtern.

Ich hab bestimmt eine Menge vergessen, aber auch so ist's schon viel... Happy Ich freu mich auf's nächste Seminar!!

Donnerstag, 24. Januar 2008

Wenn ich Langeweile habe...

... kommen bisweilen merkwürdige Dinge dabei raus... Angel

Ich hab ein bisschen rumgetestet:

Welcher Jahreszeiten-Typ bist du?
Zu 60 %:
Du bist der typische Herbsttyp!
Die Monate September, Oktober und November sind deine Monate! Du bist ehrgeizig, zuverlässig und immer für deine Mitmenschen da, wenn sie dich brauchen! Pass auf, dass du nicht deine eigenen Probleme dabei übersiehst!

Naja, da hab ich ja auch Geburtstag - passt irgendwie... Happy

Welcher Hobbit würde sich in dich verlieben?
Zu 36 %: Merry hat sich in dich verliebt. Als er bei dir ist, redet ihr viel miteinander und habt die gleichen Interessen. Er möchte sich mit dir jeden Tag verabreden und nach einer Woche gibt er dir einen langen Kuss.

Sie hätten noch das folgende werden können:
Zu 36 %: Es ist Pippin! Ihr habt richtig viel zu lachen, weil er so humorvoll ist. In der nächsten Zeit wollt ihr euch öfters verabreden.
Oder aber auch:
Zu 27 %: Es ist Frodo! Er ist ein mutiger und freundlicher Typ. Ihr freundet euch beim Essen perfekt an und zum Abschied gibt er dir einen kleinen Kuss. Vielleicht wird aus euch noch etwas.

Juhu - ich krieg sie alle! Big Grin

Wie bist du?
Zu 53 %:
Du bist eigentlich ganz normal. Du lebst dein Leben schon so wie du es willst, aber ein bisschen mehr Fun könnte auch nicht schaden. Versuche doch deinen eigenen Stil noch ein bisschen zu finden. Das kann nur gut wirken.
Sie hätten noch das folgende werden können:
Zu 33 %: Du bist echt bewundernswert. Du weißt deine Stärken in den Vordergrund zu stellen und kannst auch über deine Schwächen lachen. Respekt! Du bist sicher beliebt und hübsch und hast viele Freunde.

Stimmt, find ich... (beides anteilig Winking)

Der Frusttest
Sein Sie ehrlich: Ihnen geht's prima, hm? Na gut, nicht immer. Aber mit den kleinen Schlaglöchern kommen Sie zurecht. Die federn Sie doch locker im Knie ab. Sie glauben an sich. Schon, manchmal sind sie auch selbstkritisch irgendwie. Manchmal spenden Sie für Greenpeace oder äußern sich beim Brunch womöglich kritisch über die Bundesregierung. Und Ihre Eier kaufen Sie immer aus Bodenhaltung. Steht auf der Packung. Was wollen Sie eigentlich hier? Wenn Sie aus Versehen mal einen schlechten Tag haben, kaufen Sie sich doch ein neues Auto, lassen Sie sich trösten, brüllen ihre Mutter/Kinder/die Kellnerin an oder machen was Sport. Aber gehen Sie weg.

Jippieh! *kicher*

Welcher Elb würde sich in dich verlieben?
Zu 50 %:
ERESTOR!
Er ist Elronds Ratgeber. Mit Erestor an deiner Seite wird vielleicht nicht unbedingt die Welt Kopf stehen. Aber ein gemütliches Zuhause mit einem liebevollen Ehemann ist doch auch nicht schlecht, oder?

Nö, isses nicht. Aber warum einen Elb, wenn ich 3 Hobbits haben kann??? Batting Eyelashes

Dein eigener Feen-Name
Zu 40 %: Und DEIN eigener Feenname lautet:.....Sachiko.Er bedeutet "Glückskind", das bei dir ganz selten etwas schief geht.Und wenn doch, ist es nicht gleich der Weltuntergang, also mach dir nicht so einen Kopf, du "Glückskind".

Naja, selten stimmt zwar nicht so ganz, aber im Großen und Ganzen geht's mir doch gut, find ich... Peace Sign

Wie alt bist du wirklich?
Zu 50 %: DER ERWACHSENE:
Du wirkst auf manche schon sehr reif und erwachsen. Du denkst immer einen Schritt voraus. Ist das auf die Dauer nicht ein bisschen anstrengend?

Ähm, wäre ich soo erwachsen, würde dieser Post nicht existieren... Whistling

Welches ist dein Element?
Zu 40 %: Du bist der Typ Erde. Du bist ein ganz normaler Durchschnittsmensch, also eine Mischung aus allem. Du hast deinen festen Freundeskreis, in dem du ein und aus gehst, und kommst mit den meisten Leuten gut zurecht, es sei denn, sie verhalten sich merkwürdig. Du neigst dazu, solche Leute zu meiden oder sogar zu hänseln.

Ja. Und der letzte Teil stimmt auch ein bisschen, glaub ich... Striaght Face

Das Raubkatzen-Orakel
Zu 36 %: Du bist ein Jaguar! Diese typische Raubkatze ist nicht umsonst Namensgeber für ein echt berühmtes Auto. Sei stolz auf diese Auswertung! Doch setz dich nicht auf deine Lorbeeren und penn' ein, sondern tu was. Stürze dich mutig mitten ins Leben und lege jede Scheu von dir ab!

Ich werd mir Mühe geben... *g*

Bist du ein Glitzer-/Mond-/Zucker-/Regenbogen- oder Sonnenmädchen?
Zu 45 %: Du bist ein Regenbogenmädchen! Witzig und voller Power! Kein Wunder, dass du total beliebt bist, denn du bist cool und für jeden Spaß zu haben. Du bist auch sehr selbstbewusst und lässt dich nicht unterkriegen. Sicher hast du sehr viele Verehrer, doch mich würde es nicht wundern, wenn diese sich nicht trauen würden, es dir zu sagen. Du steckst immer voller Ideen und mit dir wird es nicht langweilig!

Ich glaub, ich muss mein Regenbogenmädchen mal aus seinem Versteck locken...

Welchem Volk aus der Fantasiewelt gehört ihr an und welcher Name passt zu euch?
Zu 40 %: Du bist eine Zentaurin!
Dein Motto lautet ganz eindeutig: Wissen ist Macht! Wo immer es etwas zu lernen gibt, bist du zu finden. Du bist neugierig und tust alles, um dein Wissen zu vervollkommnen. Du bist aufmerksam und intelligent. Aber könnte es sein, dass du lieber mit Leuten zutun hast, die ebenso wissbegierig sind wie du und die anderen vielleicht ein wenig verachtest? Setze dich auch mal mit denen auseinander, denn man kann immer und von jedem etwas dazulernen!
Zentauren sind als große Astrologen bekannt und werden wegen ihrer Weisheit verehrt. Sie sind in der Lage, anhand der Sterne große Ereignisse in der Zukunft vorauszusagen und drücken sich oft rätselhaft aus. Sie leben in den Tiefen des Waldes und meiden die Menschen. Niemand darf ihr Gebiet betreten, wenn sie es nicht erlaubt haben und sie tragen immer Pfeil und Bogen bei sich.
Dein Name ist...Aliteris! Das bedeutet „Wandel der Zeit“. Dein Element ist das Feuer der Sterne.

Hmmm, hat was...

Wie glücklich bist du wirklich?
Zu 70 %: Du bist im Moment sehr unentschlossen. Eigentlich geht es dir ganz gut, aber in letzter Zeit gerät einfach alles aus den Fugen. Zähle mal für dich die Dinge auf, die bei dir gut laufen und beachte dabei auch die kleinen Dinge z.B. deine Unterkunft, Gesundheit oder dein Aussehen. Dann kannst du die Dinge aktiv in Angriff nehmen, die nicht so prächtig sind. Du hast doch dein Leben selbst in der Hand!

Erwischt... Whistling

Welcher der Weasley-Brüder passt zu dir?
Zu 40 %: Der jüngste der Weasley-Brüder, Ron, passt zu dir. Der beste Freund von Harry Potter kann vielleicht manchmal etwas schwierig sein, ist aber ein ausgesprochen lieber und liebevoller Mensch, der dich im Ernstfall bis aufs Blut verteidigen würde.

Aaaahjaaa... leider schon vergeben *menno* Winking

Welche griechische Göttin bist du?
Zu 40 %: Du bist Artemis, die Göttin der Jagd und die Beschützerin der Jungfräulichkeit (also eigentlich eine der ersten Feministinnen). Abgesehen von deinem Zwillingsbruder Apoll magst du eigentlich keine Männer und verbringst die Zeit lieber mit deinen Mädels. Und wehe dem Mann, der es wagt, sich dir zu nähern. Vielleicht solltest du nachsichtiger mit Männern sein. Bei deiner Schönheit können sie ja nicht anders.

Alles schön und gut, aber die will ja kein Kerl haben Winking Big Grin...

Welches Fabelwesen bist du?
Zu 27 %: Herzlichen Glückwunsch, du bist eine dunkle Elfe! Du bist geheimnisvoll, unberechenbar und das macht dich aufregend! Im Grunde genommen hast du nur Gutes im Sinn, aber deine Mitmenschen verstehen dich oft falsch und bezeichnen dich als "Hexe". Könnte es an deinem Hang zu okkulten Ritualen und spirituellen Sitzungen liegen? Aber egal was die anderen über dich denken, bleib dir treu!

Ich und okkult? Hab ich was verpasst???

In welches Hogwarts-Haus würde dich der sprechende Hut stecken?
Zu 47 %: Gryffindor ist dein Haus! Du bist tapfer und mutig und weißt deine Freunde zu schätzen. In Gryffindor sind nur die mutigsten und tapfersten Menschen, also bleib so, wie du bist.

Jippieh, Gryffindor! Cool

Zu welchem Volk der "Herr der Ringe"-Saga gehörst du?
Zu 43 %: Hallo, kleiner Hobbit!
Du bist einfach liebenswert. Essen tust du für dein Leben gern und die Ruhe, sowie Feste feiern liegen dir um einiges mehr, als der Kampf! xD Aber keine Sorge, du würdest Frodo ein guter Gefährte sein und dich in Mittelerde gut zurechtfinden.
Du bist süß, lieb und hilfsbereit!
Du bekommst deine Kräfte hauptsächlich aus der Erde und dem Wasser!

Naja, passt ja. Ich feier dann mit Merry, Pippin und Frodo Big Grin...

Mittwoch, 23. Januar 2008

Heath Ledger ist tot

Ich kann's irgendwie immer noch nicht glauben, seit ich's heute morgen in der Zeitung als Mini-Notiz gelesen habe Sad...

Einer der wenigen Schauspieler, die ich echt mag/mochte...

Hollywood-Jungstar Heath Ledger ist tot | tagesschau.de

Montag, 21. Januar 2008

Ergansta

(c) Topfblumen

Noch was vom Seminar... Winking

Erinnerung an eine tolle Woche! Happy *im Dauerdurchlauf hör*

Freitag, 18. Januar 2008

Wenn dein Leben ein Soundtrack wäre...

... wie sähe der Soundtrack aus? (für Daniel  Winking)
1. Öffne deinen Musicplayer (iTunes, Winamp, Media Player, iPod etc.)
2. Stelle ihn auf Shuffle/Random
3. Drücke "Play"
4. Schreibe für jede Antwort den Songtitel, der gerade gespielt wird, auf:
5. Drücke für jede neue Frage den "next" Button.
6. Lüge nicht und tue so, als ob du cool wärst... Tipp's einfach ein!

Vorspann: Basta - Paris Bar

Aufwachen: Comedian Harmonists - Marie, Marie

Kindheit: Montezuma's Revenge - Manage the Damage

Erster Schultag: Rod Stewart - Every Beat Of My Heart

Erste große Liebe: Scala - I Think I'm Paranoid

Kampf-Song: Sasha - Reach Inside

Schulschluss: Queen - These Are the Days Of Our Lives

Abschlussball: Basta - Er gehört zu mir (live)

Das Leben ist schön: Klaus Lage - 1000 und 1 Nacht

Mentaler Zusammenbruch: Viva Voce - Verdient

Autofahrt: Maybebop - Spain

Rückblick: Darius Merstein & Xavier Naidoo (Human Pacific) - Read My Dream

Ich komm wieder mit meiner großen Liebe zusammen: Maybebop - Trauriges Lied

Heirat: Four Seasons - December 63 (Oh What A Night)

Sex-Szene: Montezuma's Revenge - Losing You

Geburt des ersten Kindes: Phantom Planet - California

Beerdigung: The King's Singers - Kokomo

Abspann: The Strokes - When It Started

Naja.... Ich glaub, ich muss das irgendwann nochmal machen Surprise Thinking Winking...

Wär cool, wenn alle, die das lesen, mitmachen würden, quasi als "Stöckchen", und dann mit Trackbacks verlinken Happy... Freu mich drauf...

Die Antwort

Wer wir sind und was wir wollen,
Was wir mit uns anfangen sollen...

Gruppenzwang, Elternstaat,
man selbst, ich bin dagegen!
Lebenswandel, Lehrer, TV,
Tradition, ich bin dagegen!

Manipulation der Medien 
Zeitung'n, schreibt die Wahrheit!
Was ist gut und was ist böse?
Wer sagt mir die Wahrheit?

Wer wir sind und was wir wollen,
Was wir mit uns anfangen sollen...
Egal, in welchem Lebensjahr,
die Fragen, die sind immer da.
Wer wir sind und was wir wollen,
Was wir mit uns anfangen sollen...

Stars und Sternchen, Modezirkus,
Wer holt mich da raus?
Popstars, Dschungel und Container,
Holt mich keiner raus?
Gedanken, Armut, Prostitution,
man, ist das verrückt!
Religion, Krieg, Politik,
Diese Welt macht mich verrückt!

Man muss suchen, sich zu finden,
und sich nicht an Regeln binden.
Von Punk zu Gothic zu Normal,
Das Ausseh'n ist doch ganz egal!

Wer wir sind und was wir wollen,
Was wir mit uns anfangen sollen...
Egal, in welchem Lebensjahr,
die Fragen, die sind immer da.
Wer wir sind und was wir wollen,
Was wir mit uns anfangen sollen...

Freiheit, Freunde und Familie,
alles das ist wichtig!
Arbeit, Freizeit, Urlaub, Spaß,
sag, was ist dir wichtig?
Film, Musik, Kultur, Theater,
findest du in dir.
Heimat und Identität,
die Antwort ist in dir!

Wer wir sind und was wir wollen,
Was wir mit uns anfangen sollen...
Egal, in welchem Lebensjahr,
die Fragen, die sind immer da.
Wer wir sind und was wir wollen,
Was wir mit uns anfangen sollen...

(c) FSJ-K (Fünf Sängerinnen Jenseits von Kultur)

Wer's nicht kennt, hat was verpasst Winking. Mein Ohrwurm zurzeit... Dancing
(Der Bericht vom Seminar kommt noch!)

Freitag, 11. Januar 2008

Sonntag, 6. Januar 2008

StudiVZ-AGBs

Wir haben alle den neuen AGBs zugestimmt, um weiterhin im StudiVZ bleiben zu können.
In den AGBs steht geschrieben, dass wir ab 2008 von StudiVZ Werbenachrichten bekommen. In den AGBs steht jedoch auch, man könnte dies verhindern, indem man bestimmte Einstellungen bzgl. Datenschutz ändert. Diese Funktion ist ein wenig versteckt, darum hier kurz die Erklärung, wie man dies ändern kann:
Ganz unten (unterhalb der Pinnwand) ist die Navigationsleiste AGB, Presse etc.  dort klickt ihr auf Datenschutz. Es erscheinen Links zur Datenschutz-Erklärung und Datenschutz-Information.
Hier klickt ihr auf Datenschutz-Erklärung. Sobald sich die Datenschutz-Erklärung geöffnet hat scrollt ihr nach ganz unten und klickt auf den Link "Einstellungen zur Verwendung meiner Daten". Hier entfernt ihr alle Häkchen und speichert die Änderungen.


Leitet die Nachricht am besten an alle eure Freunde weiter. Denn mit Werbung will bestimmt keiner von uns belästigt werden.

Dienstag, 1. Januar 2008

2008!!

Party Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht! Party

Martini Glass Ein Frohes Neues an euch! Good luck